Frischer und genussvoller Kaffee auf Knopfdruck für zu Hause zu einem fairen Preis von 400 Euro. Diesen Aspekt versprechen die Kaffeevollautomaten bis 400 Euro. Aber können Sie das Versprechen halten? Die Experten sagen ja, obwohl man mit einigen Abstrichen leben muss. Kaffeevollautomaten sind elegant und funktional gestaltet. Diese Maschinen liefern in Sekundenschnelle einen tollen Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato. Sie haben nur einen geringen Reinigungsaufwand, aber auch diese Aufgabe übernehmen diese Maschinen oft automatisch.

Die meisten Kaffeevollautomaten mahlen Kaffeebohnen frisch, schäumen Milch auf und geben sowohl einen einfachen als auch einen doppelten Espresso aus. Zusätzliche Funktionen wie LED-Bildschirme und Touch-Bedienelemente bieten eine ganze Reihe von Optionen, um das Kaffeeerlebnis individuell zu gestalten. Dazu gehören z. B. Kaffeestärke, Mahlgrad, Temperatur und Kaffeemenge. Diese Optionen sind bei einem Modell unter 400 Euro eingeschränkt. Wollen Sie zum Beispiel einen Kaffeeautomaten mit Kakao oder einen Kaffeeautomaten mit Milchschäumer, dann gibt es nur wenige Modelle, welche für unter 400 Euro erhältlich sind. Die Auswahl ist bei Kaffeevollautomat ohne Milchaufschäumer in dieser Preisklasse definitiv größer. Zusammengefasst kann man sagen, dass sich ein Kauf von einem 400 Euro Kaffeevollautomaten lohnt, wenn man nicht viele Extras braucht. Der Kaffeegeschmack ist gut und kann mit den teureren Geräten mithalten.